Frankfurt/M e.V.

Achtung wichtige Mitteilung an alle Pächter der Bahn-Landwirtschaft Bezirk Frankfurt/M e.V. zur Corona-Krise!

Für Pächter*innen eines Kleingartens bei uns ist es auch weiterhin möglich, zur Kleingartenanlage zu gehen/fahren und dort die gepachtete Parzelle zu besuchen und/oder zu bewirtschaften.

Der Weg in den Garten, der Aufenthalt in der Gartenanlage und auf der Parzelle darf mit den Familienmitgliedern, die im selben Haushalt leben, und mit höchstens einer weiteren Familie erfolgen.

Wie bisher üblich kann man sich auch weiterhin mit seinem Nachbar unterhalten. Dabei sollte ein Abstand von mind. 1,5 m eingehalten werden.

Gemeinschaftsarbeiten im Verein können durchgeführt werden, wenn dabei die Hygiene- und Abstandsregeln eingehalten werden.

Sollte es weitere behördliche Anordnungen geben, haben diese ausnahmslos Vorang und sind unbedingt zu beachten!

Die Geschäftsstelle ist unter den angegebenen Kommunikationsverbindungen weiterhin erreichbar. Persönliche Sprechstunden sind nach telefonischer Anmeldung unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln möglich.

Der Bezirksvorstand

 

Als selbstständiger Verein im Jahre 1914 gegründet. Neben der Verpachtung von Ackerflächen, Wiesen, Obstbäumen und Standflächen für Bienenstände liegt der besondere Schwerpunkt unserer Arbeit auf... weiterlesen

Als selbstständiger Verein im Jahre 1914 gegründet unter dem Namen: „Eisenbahn-Kleintierzucht- und Gartenbauverein Hellerhof e.V.“

Neben der Verpachtung von Ackerflächen, Wiesen, Obstbäumen... weiterlesen